EP Review: Ami Lyons - Back Home (2019)

Willkommen daheim! Ami Lyons aus meiner Heimatstadt Würzburg hat sich zusammen mit ihrer Band bestehend aus Tom, Dave, und Sebastian ins Sonic Storm Studio gesetzt und ist mit einer angenehm aktivierenden und leichtfüßigen EP wieder herausgekommen.
Fünf Tracks und etwa 22 Minuten voll mit halbakustischem Rock'n'Roll und Blues Rock hat Ami Lyons auf ihre EP "Back Home" gepackt. Die Künstlerin fesselt mit ihrer dunklen aber klaren Stimme, und beweist auf dem Track 'As long as', dass ihr vollklingender Gesang auch in hohen Lagen souverän klingt. Die Instrumentalisierung der Songs ist dabei minimalistisch schön: zwei Gitarren, Bass und Drums schaffen das angenehme und harmonische Gerüst, das mit eingängigen Melodien zwischen Mid-Tempo und schnelleren Schritten zum Wippen und Tanzen animiert.
Ami Lyons spielt auf "Back Home" bewegte und dynamische Musik, die auf jede Station einer Reise passt: abwechslungsreicher Liedermacher-Rock ohne eingeschlafene Füße und mit einer verträumten sowie energischen positiven Stimmung. Das ist akustische Musik mit ordentlichem Wums dahinter.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Konzertbericht: Thronehammer & Lord Vicar

LP Review: Mayak - Trenches (2018)

Konzertbericht: Neighborhood Brats & Awesome Grey